Schriftgröße:

Herzlich willkommen in der Hausarztpraxis Köln-Sülz

Hiermit begrüßen wir Sie herzlich als Besucher auf der Website unserer Praxis. Wir möchten, dass Sie sich bei uns medizinisch und menschlich immer gut aufgehoben fühlen und haben daher diese Praxisinformation zusammengestellt.

Informieren Sie sich über uns, über die Schwerpunkte der Praxis, unser Leistungsangebot und die Organisation unserer Praxis. Falls Sie spezielle Wünsche oder Anregungen haben, sprechen Sie uns bitte jederzeit an. Dies ist uns wichtig und willkommen.

Wegen der Corona Situation ist unsere Telefonanlage aktuell zeitweise leider überlastet. Sollten Sie uns nicht erreichen, kontaktieren Sie uns bitte per Mail über unser Kontaktformular. Wir antworten Ihnen sobald wie möglich.

Bitte nutzen Sie auch unsere Videosprechstunde!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Hausarztpraxis Sülz

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrer Impfung mit:

1. Aufklärungsbogen und Einwilligungsbogen
Aufklärungsbogen für den Impfstoff von BioNTech und Modernahier klicken!

Einwilligungsbogen für den Impfstoff von BioNTech und Modernahier klicken!

2. Ihre Krankenversichertenkarte
3. Ihren Impfausweis (gelb)

Sollten Sie bei uns eine Auffrisch-bzw. Drittimpfung bekommen, benötigen wir den Aufklärungs- und Einwilligungsbogen nicht.
Bei allen Erstimpfungen ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich bitte die Dokumente zu Hause, vor dem Impftermin sorgfältig durchlesen und ausgefüllt zum Impftermin mitbringen. Dieses gilt auch für Zweitimpfungen, wenn Ihre Erstimpfung nicht bei uns in der Praxis erfolgt ist.
Bitten Sie auch Angehörige um Hilfe beim Ausfüllen oder Ausdrucken.

Vielen Dank!

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrer Impfung mit:

1. Aufklärungsbogen und Einwilligungsbogen
Aufklärungsbogen für den Impfstoff von BioNTech und Modernahier klicken!

Einwilligungsbogen für den Impfstoff von BioNTech und Modernahier klicken!

2. Ihre Krankenversichertenkarte
3. Ihren Impfausweis (gelb)

Sollten Sie bei uns eine Auffrisch-bzw. Drittimpfung bekommen, benötigen wir den Aufklärungs- und Einwilligungsbogen nicht.
Bei allen Erstimpfungen ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich bitte die Dokumente zu Hause, vor dem Impftermin sorgfältig durchlesen und ausgefüllt zum Impftermin mitbringen. Dieses gilt auch für Zweitimpfungen, wenn Ihre Erstimpfung nicht bei uns in der Praxis erfolgt ist.
Bitten Sie auch Angehörige um Hilfe beim Ausfüllen oder Ausdrucken.

Vielen Dank!

UPDATE vom 18. Oktober 2021 Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis 

Mitzubringende Unterlagen für Ihren Impftermin bitte
hier klicken.

Impfangebot in unserer Praxis
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ausschließlich Patienten*innen impfen, die sich in
unserer hausärztlichen Behandlung befinden!
Wir impfen nur mit dem Impfstoff von BioNTech. Die Grundimmunisierung erfolgt durch 2 Impfungen im
Abstand von 3-6 Wochen.

Dritt-bzw. Auffrischimpfung
Vorausgesetzt Ihre Zweitimpfung liegt mindestens 6 Monate zurück.
Wir impfen aktuell Patienten*innen, für die eine Auffrischimpfung ausdrücklich empfohlen wird:

  • Menschen über 60 Jahre
  • Bewohner und Betreute in Pflegeeinrichtungen bzw. Pflegebedürftige im häuslichen Umfeld
  • Immunsupprimierte/immungeschwächte Menschen
  • Menschen mit erhöhtem Risiko schwer an Covid-19 zu erkranken wie z.B. Diabetes mellitus,
    chronische Herz-, Lungen-, Nierenerkrankungen, starkes Übergewicht, Raucher
  • Menschen, die in pflegerischen oder medizinischen Berufen arbeiten mit direktem Patientenkontakt
  • Personen, die ihre Grundimmunisierung mit einem Vektorimpfstoff von AstraZeneca oder Johnson &
    Johnson erhalten haben

Anspruch auf eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff hat laut Verordnung der
Gesundheitsminister jeder Bürger*in

Termine Dritt-bzw. Auffrischimpfung auch einfach online buchen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise.

Aktuelles

  • Grippeimpfungen sind gestartet – schützen auch Sie sich und vereinbaren einen Termin, wenn Sie ein
    erhöhtes Risiko haben schwer zu erkranken. Dazu gehören Menschen ab 60 Jahre oder chronisch erkrankte
    jeden Alters mit Erkrankungen der Atmungsorgane (Asthma, COPD), des Herz-oder Kreislaufsystems (KHK), der
    Leber- oder Nieren, des Stoffwechsels (Diabetes), neurologische Erkrankungen (Multiple Sklerose) und
    Grunderkrankungen des Immunsystems (HIV) oder angeborener Immundefekt.
  • Die Grippeimpfung kann simultan, d.h. gleichzeitig, mit einer COVID-(Booster-)Impfung verabreicht
    werden.
  • Bei allen Personen, die einmalig mit dem Impfstoff von Johnson und Johnson geimpft wurden, empfiehlt die
    STIKO eine ergänzende Impfung mit einem mRNA-Impfstoff mit einem Mindestabstand von 4 Wochen.
  • Bei Patienten*innen, die gesichert durch einen positiven PCR-Test am Corona-Virus erkrankt waren, kann die
    empfohlene einmalige Impfung bereits 4 Wochen nach Genesung erfolgen. Bitte reichen Sie uns die
    Bestätigung des PCR-Test schriftlich ein, sofern der Test nicht bei uns durchgeführt wurde.


Impfangebot außerhalb der Praxis
Aufgrund der begrenzten Kapazitäten in unserer Praxis und der hohen Nachfrage, empfehlen wir jedem impfwilligen Patienten*in auch die Impfangebote auswärts anzunehmen:
Betriebsärzt*innen
Mobile Impfteams, die in den verschiedenen Stadtteilen impfen
Gesundheitsamt Köln
Infos unter:https://www.stadt-koeln.de/artikel/70610/index.html

Danke für Ihr Verständnis! Ihr Praxisteam

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrer Impfung mit:

1. Aufklärungsbogen und Einwilligungsbogen
Aufklärungsbogen für den Impfstoff von BioNTech und Modernahier klicken!

Einwilligungsbogen für den Impfstoff von BioNTech und Modernahier klicken!

2. Ihre Krankenversichertenkarte
3. Ihren Impfausweis (gelb)

Sollten Sie bei uns eine Auffrisch-bzw. Drittimpfung bekommen, benötigen wir den Aufklärungs- und Einwilligungsbogen nicht.
Bei allen Erstimpfungen ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich bitte die Dokumente zu Hause, vor dem Impftermin sorgfältig durchlesen und ausgefüllt zum Impftermin mitbringen. Dieses gilt auch für Zweitimpfungen, wenn Ihre Erstimpfung nicht bei uns in der Praxis erfolgt ist.
Bitten Sie auch Angehörige um Hilfe beim Ausfüllen oder Ausdrucken.

Vielen Dank!